Aktive SystemeTemp-Serve –
heiß und kalt auf einem Tablett servieren

warme und kalte Speisen servierenwarme und kalte Speisen servieren warme & kalte Speisen servieren

Temp-Serve arbeitet mit Umluft und sorgt dafür, dass die Speisentemperaturen im Cook-Serve-Verfahren optimal gehalten oder die Warmkomponenten im Cook-Freeze- oder Cook-Chill-Verfahren punktgenau regeneriert werden.

Bewegliche Klimateiler innerhalb des Temp-Serve ermöglichen die komplette Trennung der heißen und kalten Bereiche, sowohl mit als auch ohne eingeschobenem Tablett. Das Tablett gleitet zwischen die einzelnen Klimateiler. So erfolgt die Trennung der heißen und kalten Speisenkomponenten auf einem Tablett ohne zusätzliches Handling durch das Küchen- bzw. Stationspersonal.

Im LCD-Controlpaneel können Programme durch Festlegung von Zeiten und Temperaturen eingestellt werden. Die Regenerierung oder Warmhaltung von Speisen auf der Ofenseite wird durch eine Umluftbeheizung erreicht. Dank einer aktiven Umluftkühlung bleiben kalte Speisenkomponenten auf der anderen Seite des Klimateilers gut gekühlt.

Die Formgebung des Tabletts und die Heiz- und Kühltechnik ermöglicht es, eine komplette Mahlzeit – auch unter Berücksichtigung diätetischer Anforderungen – flexibel zu gestalten und appetitlich zu präsentieren. Die Tabletts in der Größe 575 x 325 mm haben zwei seitengleiche, gleich große Felder und sind stapelbar. Verwendbar ist jede Art von Geschirr.

Die Konstruktion und die verwendeten Materialien machen den Wagen besonders pflegeleicht und hygienisch. Die Seiten und die Abdeckung bestehen aus besonders stabilem Kunststoff (ABS), der resistent gegen Chemikalien und Verschmutzungen ist, alle inneren Ecken haben Radien, um eine saubere und hygienische Reinigung zu ermöglichen. Der Klimateiler kann dazu vollständig entfernt werden, ebenso wie die Tablettauflagen und Dichtungen.
Temp-Serve

Kompetente und zuverlässige Beratung